die Weltkriegsgefahr und ihre ausbleibende Auswirkung

Mich erstaunt, wie gut die Deutschen darin sind, die Gefahr zu verdrängen, ohne den Impuls zu verspüren, aktiv zu werden, egal, ob es was bringt oder nicht.
Warum wird der demokratische Notanker des Sprachrohrs des Volkes nicht ausgeworfen? Wie ist es nur möglich, dass eine derart große Bedrohung für die eigene Sicherheit und die Sicherheit unserer Kinder so erfolgreich kollektiv verdrängt werden kann?
Kann es wirklich sein, dass eine ganze Nation in den Todstellreflex verfällt?

Der Link zum Artikel im neuen Tab:

http://linahawk.com/?page_id=4208

Schreib einen Kommentar!