lineare Zeit sprengen

lineare Zeit sprengen:

Geschenk von Meister Hora. Uhrzeiger im Medaillon.

10929237_1554197588199922_8512355794035302929_n

lineare Zeit versus Jetzt. Denkmuster. Gestern. Heute. Morgen…
Jetzt.
Wolken. Struktur. Regennot und Regengrund verzogen.
Tränendrang vor fröhlich unerwarteter Begegnung.
Jetzt. Lächeln.
Gern in mir.
 
Hier.
 
Sonnenlinien durch Wattebilder
der Hintergrund tiefgrau
von Ferne betrachtet ist alles eingefroren.
Die Vögel singen, die Füchse sind still.
Das Eis ist auf die lange Bank geschoben und muss ausharren
Sommer mit Regenregungen, launisch, meist eigen
 
ein Kontinuum offenbahrt die unvorhersehbare Logik
Gedankenkontrollfestplatte geschreddert
egal. Schakal und Eisvogel
stille Federrotation
wir haben keine Ahnung vom Sein
bis wir loslassen
 
gelassen
 
ich bin beschenkt
 
still ruft es in mir
 
……………………………………………………..
 
linear time versus…
 
… now.
 
thinking patterns. yesterday. today. tomorrow…
 
now.
 
clouds. structure. rainy needs and rainground passed on.
thriving for tears before an unexpected encounter.
 
now.
 
smiling.
comfortable in me.
 
here.
 
sunbeams thru cotton wool paintings
background´s deep in grey
a view from distance shows everything frozen.
birds sing. foxes are still.
the ice is being shelved and must hold out
summer with rain impulses, moody, mostly of it´s own
 
continuum shows off the unforeseen logic
mind control platter shredded
no matter.
jackal and kingfisher
still feather rotation
we have no idea of the being
til we let go
 
I´m gift given
 
still it´s calling in me

 

10940492_1554194608200220_5644038372336257907_n

Der Traum:

10933697_1553657058253975_1158931166959652896_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle bewahren die Sicht ihres Herzens aus dem Traum in den Tag hinein und erleben die Realität mehrdimensionaler, einander wahr- und annehmend, offen und still betrachtend, was trennte und nun zerbröselt.

Ich träume davon, dass alle Formen von ideologischen Grenzen, welche auf Unterschiedlichkeiten pochen, den Weiten der Phantasien weichen und die gleichen Sternenstaubkörnchen, aus denen wir alle bestehen, zu funkeln beginnen, damit wir einander erkennen im Herzen.

So werden Hass, Verblendung, hoffnungsloser Zynismus und Gier ohne Grundlage verdunsten wie der Morgennebel auf den Feldern.

Mitgefühl.

Die Herren von der Zeitsparkasse geistern meist unbemerkt umher.

Aktueller denn je können wir die stille, annehmende Liebe dieser kleinen Heldin gebrauchen.

Momo und Cassiopeia

Momo und die Hinterlassenschaft eines Lebensblumenzigarre rauchenden grauen Mannes, der ihr zuvor das Geheimnis verraten hatte.
Bibigirl und noch mehr Kleider
 Bibigirl und mehr Kleider
https://www.youtube.com/watch?v=FILIgPTIOgs
Momo, Cassiopeia und Beppo. Für Freunde braucht man Zeit.
Momo, Cassiopeia und Beppo
Momo, Cassiopeia und Beppo
„komm mit“ zu Meister Hora
komm mit
komm mit