die verschwiegene Stimme Russlands

Diese Rede ist der beste Beweis dafür, dass unsere Medien uns belügen. Die Mär vom bösen Russen wird mit diesen klugen und besonnenen Worten entlarvt als das, was sie ist, nämlich Fake News!!!

Es ist wirklich Zeit, dass die Menschen jeden abwählen, der dieses Märchen weiterhin verbreitet und Steuergelder in den Rachen der Rüstungsindustrie werfen möchte. Während dieser Rede sah ich stets das Gesicht von Frau von der Leyen vor mir. Als man sie in einem Interview fragte, ob ihre Kinder auch gedachten, in den Krieg zu ziehen, wenn es hart auf hart käme, lachte sie nur kopfschüttelnd.

Die Milliarden, die für die Waffen rausgeschmissen werden, fehlen im Sozialwesen, in der Kulturförderung und in der Bildung.

Und die Waffen? Die verkaufen sie dann an die Saudis und Katar, damit diese dann an die Terroristen in Syrien verschenkt und im Lybienkrieg eingesetzt werden können. Was derzeit dort geschieht, wird weitestgehend aus dem Fernsehen herausgehalten. Es ist ein Grauen.

Der Iran ist das nächste Land auf der Liste der Amerikaner. Deutschland ist seit WWII eigentlich verpflichtet, dafür zu sorgen, dass es nie wieder in Kriegshandlungen verwickelt wird. Trotzdem sind die Operations-Achse Ramstein und die (Zitat V.D.Leyen) „Speerspitze“ der NATO an der Ostfront deutsch.

Die Deutschen werden in den Mainstream-Medien gegen Russland aufgehetzt, um die aggressiven Handlungen der NATO zu rechtfertigen.

Ich plädiere dafür, dass jeder dieses Video an Freunde und Bekannte weiterleitet.

Wählt diese Verbrecher ab, wenn es bis zur Wahl nicht schon zu spät dafür ist. Besser wäre, wir würden endlich geschlossen (nicht aufgesplittet in links, rechts oder verschwörend) demonstrieren, bevor die tickende Provokationsbombe hochgeht. Es werden vollkommen falsche Signale ausgesendet. Vor allem aber wird die Gefahr verschwiegen, die vom Westen ausgeht.

Gerade Deutschland muss für den Frieden werben und seine Verbündeten ermahnen, den Waffenhandel sofort einzustellen. Die USA werfen wieder Uranmunition auf Syrien ab, wer weiß wo sonst noch. Ganze Länder werden kontaminiert, wie bereits zuvor im Irak, in Afghanistan, in Jugoslawien, Pünktchen, Pünktchen, Pünktchen. Ergebnis sind Missbildungen von Neugeborenen, Krebs bei Kindern, Frauen und Männern.

Das sind ganz klar Menschenrechtsverletzungen, die in DenHaag vor Gericht gestellt gehören. Unsere Politiker-Kaste hat sich nicht nur nebensächlich mitschuldig gemacht und sollte sich sofort verantworten müssen.

Verlangt von den Politikern, dass sie ihren Job für ihre Auftraggeber (die Bevölkerung) erledigen und nicht im Interesse der korrupten Lobbyisten und Rüstungsexporteure agieren.

Und wer jetzt glaubt, diese Aufforderung käme aus der rechten Ecke, weil Reichsbürger ebenfalls ihr Misstrauen an unserer Regierung bekundet haben, der sollte sich auf meinem Blog einmal umsehen. Wenn jemand offen für die Farben der menschlichen Vielfalt ist, dann bin ich es.

Wacht auf Leute, es ist fünf vor zwölf. Wir sitzen alle in einem Boot, und ich spreche hier nicht nur von den Deutschen sondern von der gesamten Weltbevölkerung.

Wer meint, der Platz im Atombunker gäbe ihm das Recht, mit dem Zünder zu spielen, gehört in eine Gummizelle, nicht auf einen bequemen Konferenzstuhl im Machtzentrum.

Wählt die Menschen nach oben, deren oberste Priorität der Weltfrieden ist. Alles andere kommt danach: auch dein Auto, dein Flatscreen und dein Bausparvertrag.

Wissenswerte Hintergründe zur NATO in einem Vortrag von Dr. Daniele Ganser an der Universität Basel:

ZDF zu Putins Propaganda im Informationskrieg mit ?