Tag Archiv:Freiheit

Lina Hawk Lina Hawk

Was soll eigentlich dieser Perfektionismus?

Wertvolle Fehler. Punkt. Wertvolle Verletzlichkeit. Punkt. Ehrliche Unsicherheit. Punkt. Echte Größe. Punkt.
In unserer Gesellschaft wird Selbstsicherheit mit Kompetenz gleichgesetzt.
Das ist Bullshit.
In unserer Gesellschaft wird Coolness mit Selbstliebe gleichgesetzt.
Das ist Bullshit.
Das einzige, was wirklich wahr ist, ist dass wir lernen, indem wir Fehler machen und uns genau das erlauben.
Und jeder, der sich erlaubt, seine Unsicherheit zu zeigen, erlaubt seinem inneren Licht ein kleines Bisschen mehr, zu strahlen.
Und wenn er das tut, lädt er andere ein, es ihm gleichzutun.
Alle anderen sind Angeber.
Tut mir leid, wenn ich jemandem auf den Schlips trete.
Aber ich möchte keine Lebenszeit mehr verschwenden.
Mir geht dieser ganze Kontrollwahn dermaßen auf den Senkel.
Zum Glück begegnen mir Menschen, die das ähnlich spüren.
Alle professionellen Gewinner sind mittlerweile langweilig für mich. Ich bin aus dem Manipulationsraum ausgetreten.
Ich hab so Bock auf echte, verletzliche, starke Menschen, die zu ihrer ganz individuellen inneren Stimme stehen. Und mir ist sowas von scheißegal, ob die nen Porsche oder ein verrostetes Damenrad fahren!
 
So!!!
 
Wer dafür einstehen kann, was er wirklich fühlt, ist für mich erwachsen.
Alles andere ist Abhängigkeit und der immer zum Scheitern verurteilte Versuch, die Angst zu kontrollieren.
 
Pups. Gute Nacht und bis morgen.
Lina Hawk

das neue 5G Netz. Wahnsinn oder Fortschritt?

Das G5 Netz wird fröhlich weiter ausgebaut, trotz der beunruhigenden Forschungsergebnisse und dem Fehlen von Langzeitstudien. Ich zitiere einmal aus dem verlinkten Artikel, falls dieser dubioserweise irgendwann verschwinden sollte. Und ich empfehle dringlichst den Artikel „das Strahlungskartell“, den ich ganz unten verlinke.
Ich wundere mich wirklich darüber, dass die Menschen weder gegen Glyphosat und Co noch gegen die verantwortungslose Flutung von Strahlen aufbegehren, deren Folgen unsere Gesundheit schädigen bzw. schädigen könnten.
Wenn ich daran denke, wieviel Zeit unsere Kinder und Jugendlichen mit diesen süchtigmachenden Dingern verbringen, wird mir ganz anders.
Lina Hawk

Manche Begriffe sind in Nebel verpackt worden. Hier besprochen: der freie Wille

Das Wollen kommt vom freien Willen.
Und der freie Wille kommt vom Wissen, von der Selbstliebe und von der Fähigkeit, das eigene Licht zu erkennen und strahlen lassen zu wollen.
Der freie Wille braucht die Erkenntnis und die Freiheit im Geiste und den Mut, eine der fünf Säulen deiner Identität über die anderen vier zu stellen. Zumindest ganz und gar für diesen Moment.
Fokussierung ist das Zauberwort. 

(mehr …)

Lina Hawk

Wer chat´s erfunden? Trump jedenfalls nicht!

Wer chat´s erfunden?
 
Nein, ich rede nicht vom Schweizer Kräuterzuchrer. Ich rede vom IS.
 
Während die Amerikaner abziehen, wollen die Europäer die Kurden weiterhin im Kampf gegen den IS unterstützen.
 
Der IS ist ein gewuchertes Geschwür. Angefüttert wurde dieser riesen Tumor eigentlich von den USA. Die ham´s nämlich erfunden und schön über Jahrzente hinweg gezüchtet. Strategische Einfälle im Kampfeswahn gegen die Russen. Söldner und Irre rekrutiert, dann über die Saudis bewaffnet und mit Toyota-Pickups versorgt!
 
Jetzt machen die u.s.amerikanischen Truppen sich vom Acker, weil der Trump den Wahnsinn nicht mehr einsieht. Hat er ja ursprünglich auch nicht entschieden, der Bösewicht. Nein, nein. Das waren andere („we came, we saw, he died!“ Hillary Clinton über Gaddafi, nachdem man ihn daran hinderte, eine goldbasierte Währung einzuführen und sein Öl in Euronen abzurechnen).
Lina Hawk

Dr. Hans-Joachim Maaz und der staatskonforme Journalismus

Ich bin schon seit langem ein Fan von Prof. Mausfeld und Dr. Maaz.

Bei Facebook stieß ich auf ein Interview mit einer Journalistin, die Maaz öffentlich rechtlich befragt hatte.

Dr. Hans-Joachim Maaz wurde vom MDR eingeladen, nachdem sein neues Buch „Gefühlsstau“, welches die Fluchtursachen zum Thema hat, erschienen war.

Die Journalistin Katrin Huß ließ ihn ausreden und wurde daraufhin nach der Sendung zum Chef vom Chef beordert.

 

(mehr …)

Lina Hawk

Facebook – Überwachung und Meinungsmache

Das sollte man wissen. Auch wenn die Lobhudelei auf die Medien in dieser Reportage sehr fragwürdig ist (vor allem die Behauptung, die alternativen Nachrichten zu Hillary Clinton und Trump seien von Jugendlichen in Mazedonien geschrieben worden und nicht von Menschen wie Assange informierte Journalisten, die in den Verlagshäusern keinen Job bekommen, weil sie nicht Atlantikbrücke-genehm schreiben), sind die Infos über das Unternehmen Facebook und seinen Einfluss interessant.

(mehr …)

Lina Hawk

Zitat von Erich Kästner und Kommentar

„An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. „
 
– Erich Kästner –
 
damals wie heute könnten sich das einige Große hinter die Löffel schreiben. Der Unterschied ist aber, dass es heute nicht lebensgefährlich wäre, wider die allgemeingültige Überzeugung zu argumentieren. Es bleiben aber noch Anfeindungen, Verleumdungen, oder einfach nur das stille Ignorieren übrig. (mehr …)
Lina Hawk

Über das Demonstrieren Teil II

Nach meiner Erfahrung mit Demontrationen, auf denen ich war, waren max. 400 Menschen anwesend, außer die Gewerkschaften riefen dazu auf.
Und nach meinen Recherchen ist der Aufruf zum Generalstreik in Deutschland sogar strafbar.
Vorgestern sah ich zum ersten Mal ein neues Werbeplakat von Facebook, auf dem stand sinngemäß:
 
„sieht mein Chef, was ich hier poste?“
 
Also, wenn das nicht der Überwachungsstaat ist, was dann? (mehr …)
Lina Hawk