Tag Archiv:Überwachung

Lina Hawk

Facebook und die Meinungsfreiheit

Der Staatskontroll-Apparat hat Facebook zu seinem Instrument gemacht. Wenn Du in Zukunft einen Artikel von einem FBFreund teilen möchtest, weil du seine bezugnehmenden Worte zu einem verlinkten Artikel gut findest und möchtest, dass sie sich verbreiten, solltest du zur Kenntnis nehmen, dass sich da etwas geändert hat. 

(mehr …)

Lina Hawk

Dr. Hans-Joachim Maaz und der staatskonforme Journalismus

Ich bin schon seit langem ein Fan von Prof. Mausfeld und Dr. Maaz.

Bei Facebook stieß ich auf ein Interview mit einer Journalistin, die Maaz öffentlich rechtlich befragt hatte.

Dr. Hans-Joachim Maaz wurde vom MDR eingeladen, nachdem sein neues Buch „Gefühlsstau“, welches die Fluchtursachen zum Thema hat, erschienen war.

Die Journalistin Katrin Huß ließ ihn ausreden und wurde daraufhin nach der Sendung zum Chef vom Chef beordert.

 

(mehr …)

Lina Hawk

Facebook – Überwachung und Meinungsmache

Das sollte man wissen. Auch wenn die Lobhudelei auf die Medien in dieser Reportage sehr fragwürdig ist (vor allem die Behauptung, die alternativen Nachrichten zu Hillary Clinton und Trump seien von Jugendlichen in Mazedonien geschrieben worden und nicht von Menschen wie Assange informierte Journalisten, die in den Verlagshäusern keinen Job bekommen, weil sie nicht Atlantikbrücke-genehm schreiben), sind die Infos über das Unternehmen Facebook und seinen Einfluss interessant.

(mehr …)

Lina Hawk Lina Hawk