Zuhause

Lina Hawk

Herz!lich Willkommen in Linaland.
Ich freue mich, dass du mich besuchst!

Diese Seite ist weder seicht noch stumpf unterhaltsam, doch sie lädt Dich dazu ein, Dich intuitiv inspirieren zu lassen.

Über dem Bild von mir siehst du Themenbereiche, die du anklicken kannst, um die Inhalte dieser Seite kategorisch zu erkunden.

Dazu wird, sobald du oben auf einen Themenbereich geklickt hast, eine Themen-Auswahl angezeigt. Allerdings klappt das nicht mit dem Smartphone, denn unterwegs sollst Du auf den Verkehr und/oder die schönen Blumen am Wegesrand und/oder auf Deine hoffentlich unvermummten und lächelnden Mitmenschen achten 😉 .

Ich empfehle Dir einen Heimcomputer oder ein Ipad zum Erkunden dieser Seite.

Klicke auf ein Thema und suche Dir dann im Folgenden einen Artikel aus.

Über die Themenauswahl wird wahrscheinlich jeder Besuch einen unvorhersehbar-neuen Eindruck bei Dir hinterlassen, ganz wie im wahren Leben eben. Ich wünsche mir, dass es ein Eindruck ist, der zum eigenständigen Denken anregt und in einem Austausch mit anderen mündet.

Die Seite wird stetig und so oft wie möglich gehegt und gepflegt.

Schau also gern immer mal wieder hier vorbei.

Ich freue mich über konstruktive und menschlich respektvolle Rückmeldungen auf meinem Youtube-Kanal. Mein Instagram-Profil pflege ich nur noch selten, da dieses dermaßen oft zensiert wurde und stets durch den Algo-Bot verborgen wird, sodass mir der Sinn dieses Engagements immer öfter nicht mehr zugänglich war. Mein Facebook-Profil ist schon seit längerer Zeit gelöscht. Ich lasse mich nicht mehr verzuckerbergen.

Hier geht es zu meinem YouTube-Kanal.

Am aktivsten bin ich derzeit auf meinem Telegram-Profil. Dort hört man auch aktuelle Sprachnachrichten von mir. Doch Achtung! Wer hier ein seichtes Hauchen für esoterische Scheinheiligkeiten erwartet, ist Fehl am Platze. Ich widme mich besonders den Schattenseiten unserer westlichen Zivilisation und jener Geopolitik, die der Mainstream gerne unter den gendergerechten Teppich kehrt. In diesem Zusammenhang sei hier noch erwähnt, dass ich meine Muttersprache weder zerstückele noch mit Sternchen versehe. Die male ich lieber. Und ich nehme kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, Propaganda und neunormale Scheinheiligkeiten zu entlarven. Man muss nicht meiner Meinung sein, diese aber akzeptieren und respektieren können. Ich habe im Gegensatz zu vielen Mainstreamhörigen den nötigen Fleiß aufgebracht, meine Ansichten auch zusammenhängend und international begründen zu können.

Es warten derweilen viele schöne Projekte auf ihre Umsetzung. Die Politik ist ein Fass ohne Boden. Versuche doch einmal, als politisch gebildeter Mensch auf Tagesschau.de zu kommentieren. Dann verstehst du, was ich meine. Niemand wird lesen können, was du zu sagen hast… Aber eine Zensur findet natürlich nur unter Putin statt…

Doch ist ein Wandel auch anders zu erreichen als durch die Medien, egal welcher Art. Ich glaube an die kritische Masse und an die Macht der Persönlichkeitsentwicklung/Potentialentfaltung.

Immer mehr Menschen in meinem Umfeld widmen sich nicht nur den eigenen seelischen Flügeln sondern helfen auch anderen, wirklich wichtige Lebensinhalte zu leben und Verantwortung zu übernehmen.

Selbst wenn die Ernüchterung bestimmt keine Neuigkeit ist, da die meisten Bürger ihre Individualität und Menschenrechte an die Konformität verraten haben, gibt es noch Übriggebliebene, die John Lennon einst als jene Träumer besang, die – against all odds – nicht alleine dastehen.

in positiver Ausrichtung

Eure Lina