Kategorie Archiv:Weltverbesserei

Lina Hawk Lina Hawk Lina Hawk Lina Hawk Lina Hawk Lina Hawk Lina Hawk Lina Hawk

das Herz, Jesus und die Lüge der Kirche

Auszug aus meinem Buch…

Im Raum des Herzens, das innere Weite schaffen kann und nicht wertet, wächst die mediative Wirkkraft des ICH und lindert durch die liebevolle Zuwendung sich selbst gegenüber die Angst vor Gefühlen.

Das Potential des Herzens (Sanftheit, Feinfühligkeit, Freude, Dankbarkeit und Vertrauen in das Leben und in die Liebe) kann wiederentdeckt werden.

Das innere Kind brachte diese Fähigkeiten einst mit auf diese Welt und lebt in jedem von uns weiter, egal wie alt wir schon sind.

Der Sanskrit-Name für das zentrale Energiezentrum „ANAHATA“ steht für die Unverletzlichkeit.

Die Qualitäten des Herzens, die ein Kind mit auf die Welt bringt, gehen niemals verloren. Sie können nur verborgen werden hinter Ängsten, Schutzmechanismen, destruktiven Angewohnheiten und Glaubenssätzen.

 

(mehr …)

Lina Hawk

Wut, Trauer und Verdängung im großen und im kleinen System

Wenn Eltern ihre ungemütlichen Gefühle verdrängen, können sie ihre Kinder nicht in eine gesunde Individualität geleiten. Denn wenn ein Kind nicht gehalten wird, während es Wut, Trauer oder Schmerz zulässt, lernt es selbst, diese Gefühle zu verdrängen, um im Familiensystem nicht sanktioniert zu werden bzw. Ablehnung zu erfahren.
Jedes Kind ist abhängig vom „Ja“ seiner Eltern.

Ich habe viele Menschen kennengelernt, die Jahrzehnte damit verbracht haben, berechtigte Emotionen wieder freizuschaufeln, damit ihr Sein endlich in seiner natürlichen Frequenz schwingen kann und sie zu den Menschen werden können, die in ihnen angelegt sind.

(mehr …)

Lina Hawk

Anschläge auf Kirchen und Synagogen in der öffentlichen Wahrnehmung

Scheinbar soll eine Angst davor verbreitet werden, den christlichen oder gar jüdischen Glauben zu leben. Die Medien behaupten, dass Islamisten uns diese Angst eingeben wollen durch ihre Gewalt. Der böse schwarze Muselmann ist immer Schuld daran.
Natürlich will niemand rassistisch rüberkommen, aber die vielen rechten Wähler sprechen eine eindeutige Sprache: 

(mehr …)