Tag Archiv:Neoliberalismus

Lina Hawk

Böse Spendengelder

Ach, hätten wir doch Miliarden von Menschen, die in Europa für die Rechte der Opfer von Krieg und wirtschaftlicher Ausbeutung auf die Straße gingen.
Stattdessen empören diese Milliarden sich weiterhin ausschließlich online über spendende Großindustrielle, die sich mehr Sorgen über ihr öffentliches Profil machen als über die Opfer ihrer lebensfeindlichen Geschäftspraktiken.

Lina Hawk Lina Hawk

Hochsensible an die Macht!!!

Ich beschäftige mich gerade wieder mit Hochsensibilität.
15-25% der Menschen haben hochsensible Fähigkeiten.
Würde man die Narzissten und Psychopathen an den Schlüsselpositionen im System durch HSPler ersetzen, hätten wir ganz schnell eine andere Welt.
Lina Hawk

Checkliste für das Überleben des Homo Sapiens auf diesem Planeten

Homo Sapiens bedeutet übrigens „vernünftiger Mensch“.
1. Hanf statt Holz,
2. CBD, Kurkuma und Entsäuerung als kassengeförderte Krebsvorsorge,
3. Impfstoffe und Zahnpasta ohne Gifte,
4. freie Energie,
5. Wasserstoffautos,

Lina Hawk

De-Pression und die Zeitsparkasse

De-Pression. Pression bedeutet Druck. Depression ist der Versuch der Seele, darauf aufmerksam zu machen, dass dieser Druck kein Dauerzustand sein darf. Zeitdruck, Existenzangst, Arbeitsausbeutung, steigende Mieten, Automatisierung, Mangel an privater Lebenszeit, Leistungsdruck durch Eltern… Schon in der Schule geht das los mit der Pression…
Der Kapitalismus ist ein Pyramidensystem. Es befördert ausgebeutete Lebenszeit von unten nach oben. Oben angekommen hat sich die Lebenszeit von vielen in eine ordentliche Rendite für sehr wenige verwandelt.

Lina Hawk Lina Hawk

Facebook und die Meinungsfreiheit

Der Staatskontroll-Apparat hat Facebook zu seinem Instrument gemacht. Wenn Du in Zukunft einen Artikel von einem FBFreund teilen möchtest, weil du seine bezugnehmenden Worte zu einem verlinkten Artikel gut findest und möchtest, dass sie sich verbreiten, solltest du zur Kenntnis nehmen, dass sich da etwas geändert hat. 

(mehr …)

Lina Hawk

Wer chat´s erfunden? Trump jedenfalls nicht!

Wer chat´s erfunden?
 
Nein, ich rede nicht vom Schweizer Kräuterzuchrer. Ich rede vom IS.
 
Während die Amerikaner abziehen, wollen die Europäer die Kurden weiterhin im Kampf gegen den IS unterstützen.
 
Der IS ist ein gewuchertes Geschwür. Angefüttert wurde dieser riesen Tumor eigentlich von den USA. Die ham´s nämlich erfunden und schön über Jahrzente hinweg gezüchtet. Strategische Einfälle im Kampfeswahn gegen die Russen. Söldner und Irre rekrutiert, dann über die Saudis bewaffnet und mit Toyota-Pickups versorgt!
 
Jetzt machen die u.s.amerikanischen Truppen sich vom Acker, weil der Trump den Wahnsinn nicht mehr einsieht. Hat er ja ursprünglich auch nicht entschieden, der Bösewicht. Nein, nein. Das waren andere („we came, we saw, he died!“ Hillary Clinton über Gaddafi, nachdem man ihn daran hinderte, eine goldbasierte Währung einzuführen und sein Öl in Euronen abzurechnen).
Lina Hawk

Jemen und Heckler und Koch

Die Medien zeigen die hungernden Kinder im Jemen nicht, weil sie dann Fragen beantworten müssten, wie es dazu kam. Tja, die Waffenverkäufe an Saudi-Arabien sind Beihilfe zu Mord und völkerrechtswidrig.
Wobei, Spendenaufrufe drucken und senden sie. Allerdings mit einem Tenor, der dich Glauben macht, unsere mickrigen Spenden könnten dieses Leid beenden. Das ist falsch.
Lina Hawk

die Gelbwesten und die Politik

aus dem Interview: „Die Symbolik der Gelbwesten… Etwas sichtbar zu machen, was nicht gesehen wurde…
Hier sind viele Menschen, die überhaupt keinen Ansprechpartner mehr haben unter den politischen Entscheidungsträgern, das heißt, sie sind politisch überhaupt nicht mehr repräsentiert. Es gibt keinen Adressaten mehr in der Politik, an den sie sich richten können.