Tag Archiv:Zynismus

Lina Hawk

die Gelbwesten und die Politik

aus dem Interview: „Die Symbolik der Gelbwesten… Etwas sichtbar zu machen, was nicht gesehen wurde…
Hier sind viele Menschen, die überhaupt keinen Ansprechpartner mehr haben unter den politischen Entscheidungsträgern, das heißt, sie sind politisch überhaupt nicht mehr repräsentiert. Es gibt keinen Adressaten mehr in der Politik, an den sie sich richten können.
Lina Hawk

eine Sternstunde des politischen Kabaretts

Christoph Sieber:

„Ich will mich nicht gewöhnen, dass Deutschland Teil einer Kriegsmaschinerie ist. Ich will mich nicht gewöhnen, wenn der SPIEGEL schreibt, dass Deutschland endlich in der Normalität angekommen ist, wenn es sich an internationalen Kriegseinsätzen beteiligt.

Die Beteiligung an Kriegen darf nie Realität werden. (mehr …)

Lina Hawk

der kollektive Schmerzkörper, der Mut und die Bewegung; „who am I?“

Veränderung beginnt immer bei einem selbst.
Das hört man immer wieder von sehr vielen wunderbaren Menschen, die langsam aufwachen und das, was schiefläuft, in ihrem eigenen kleinen Wirkkreis ändern wollen. Das Demonstrieren, die Revolution ist einfach schon zu oft in Chaos und Leid umgeschlagen, wenn man die Geschichte betrachtet. (mehr …)

Lina Hawk

Ich glaube an Human Connection.

Was es an Facebook zu bemängeln gibt, haben die Macher von Human Connection gleich weggelassen.
Dieses Netzwerk wäre eine Revolution. Lasst uns helfen, es aufzubauen. (mehr …)

Lina Hawk

Bayer und Monsanto: Erschaffung von Krankheit gleich Gewinnmaximierung

Wenn in 90 Prozent der verpackten Lebensmittel krankmachende Dinge wie Zucker, Weißmehl, Eeees enthalten sind, das Glyphosat und andere die Obst- und Gemüse-Schalen umschließt und Weichmacher, Aluminium und Hormone in Verpackungen und PETs die Menschen krankmachen, hat die Pharmaindustrie wieder neue Kunden gefunden. (mehr …)